Bei der Weihnachtsfeier der Rentner begeisterte der Liebherr-Chor
mit neuer Chorliteratur und vorweihnachtlichen Weisen

Der Chor - Erstmals mit weiblicher Begleitung
Der Andachtsjodler - Vom Quartett gefühlvoll vorgetragen
Das Quartett - Mit Tenorstimmen der Extraklasse
Herr Hauser - Immer wieder ein gern gesehener Gast

Der Liebherr-Chor ist ein fester Bestandteil im Programm bei der Rentnerfeier

Einige Impressionen zum durchklicken

 

Nach langer Pandemiepause der erste Auftritt bei der Jubilarfeier.

In der neuen Halle am Standort Berg trat der Chor mit neuem, modernem Liedgut auf.

Markus Ströbele wurde zum neuen Vorsitzenden des Liebherr-Chors Ehingen gewählt.

Der Liebherr-Chor Ehingen hat einen neuen Vorsitzenden. Beim Jahresessen im „Fuchs“ in Kirchen übergab der bisherige Vorsitzende Karl Nagler den Vorsitz an Markus Ströbele.

Der 31-jährige singt seit 15 Jahren im ersten Tenor des Liebherr-Chors. Somit ist auch hier ein Generationenwechsel vollzogen.

Der Chor mit Chorleiter Uli Wiedemann probt nun wieder seit einigen Wochen. Nach fast zwei Jahren Pause wurde erst einmal ausgelotet, was noch von dem Erlernten da ist. Chorleiter Uli Wiedemann war erstaunt, dass doch so manches Lied nach dem Ansingen wieder aus der Versenkung zum Vorschein kam. Auch neue, moderne Literatur gehört zur künftigen Probenarbeit.

Der erste Auftritt ist auch schon geplant, sodass alle Sänger hoffnungsvoll in die Zukunft blicken können.

 Es war ein freudiges Wiedersehen bei der ersten Singstunde

Nach fast zwei Jahren Pause wurde erst einmal ausgelotet, was noch von dem Erlernten da ist. Chorleiter Uli Wiedemann war erstaunt, dass doch so manches Lied nach dem Ansingen wieder aus der Versenkung zum Vorschein kam.

Der erste Auftritt ist auch schon geplant, so dass wir hoffnungsvoll in die Zukunft blicken können.